15.02.2020, 12:54
Journalist ID: 2387
News Code: 83675069
0 Persons
Export von Milchprodukten Irans um 12 Prozent gestiegen

Teheran (IRNA) – Der Sprecher des Zolls Irans, Seyyed Rohollah Latifi, kündigte an, die Exporte von Milchprodukten des Iran beliefen sich in den letzten zehn Monaten auf 331,889 Tonnen, was einem Anstieg von 12% im Vergleich zum Vorjahrzeitraum entspreche.

Die vom Zoll veröffentlichten Statistiken belegen die Gesundheit von Milchprodukten des Iran, und zeigen, dass diese Produkte in den ersten zehn Monaten dieses iranischen Kalenderjahres in 33 Länder der Welt exportiert wurden.

In einem Interview mit IRNA erklärte er, Eis, Milchpulver, Käse, Joghurt, Sahne, Butter und alle Arten von Milchölen usw. seien die exportierenden Produkte.

Ihm zufolge betrug der Exportwert von Milchprodukten in diesem Zeitraum etwa 358,120 Millionen US-Dollar.

"Der Irak mit 266 Millionen Dollar, Afghanistan mit 54 Millionen Dollar und Russland mit 43 Millionen Dollar sind die drei wichtigsten Exportziele des Iran. Die Gesamtexporte in diese drei Länder machen mehr als 90 Prozent aller Milchexporte aus", fügte er hinzu.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 1 =