15.02.2020, 12:36
Journalist ID: 2397
News Code: 83675028
0 Persons
Zarif: Ende der Präsenz der USA in der Region hat begonnen

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif hat eine Videodatei mit dem Interview auf Twitter veröffentlicht und erklärt: „Das Ende der US-Präsenz in der Region hat begonnen“.

Zarif sagte am Freitag in einem Exklusivinterview mit Richard Engel von NBC News in München am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz: „Der falsche Rat hat Präsident Trump dazu gebracht, die falschen Entscheidungen zu treffen. Damit hat das Ende der USA in der Region begonnen“.

Er fügte hinzu: „Der US-Präsident ist für die Krise und die Spannungen zwischen Teheran und Washington verantwortlich“.

„Leider folgen die Vereinigten Staaten auf der Grundlage falscher Informationen, die auf Unwissenheit und Stolz beruhen, dem Weg, der die Region zu Konflikten führt“, betonte der iranische Topdiplomat.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 5 =