09.02.2020, 19:26
Journalist ID: 1787
News Code: 83668090
0 Persons
Iranische Schützer reisen morgen nach Deutschland

Teheran (IRNA) – Nationalteam-Manager von iranischem Schießverband teilte mit, das Visum der iranischen Schießmannschaft für die Teilnahme an den Denmark Open und Training im Schießlager Hannover sei ausgestellt worden

"Nasser Rasouli" sagte in einem Gespräch mit IRNA-Korrespondent: Das Team bestehend aus 5 Luftgewehr-Schützer und 2 Pistolenschützer wird am Sonntagabend zum Flughafen Imam Khomeini reisen, um morgen früh nach Hamburg und von dort aus nach Wildberg, Dänemark zu fliegen.

Nach seiner Angaben beginnt Dänemark Free Shooting Turnier am 6. Februar und das Team reist nach dem Besuch des dänischen Turniers zum Trainingslager in Hannover.

Er kündigte auch die Abhaltung eines viertägigen Camp für die Nationalmannschaft in Hannover an. Die iranische Nationalmannschaft werde am 22. Februar Deutschland in Richtung Teheran verlassen.


9461
 

Your Comment

You are replying to: .
8 + 7 =