08.02.2020, 09:10
Journalist ID: 2387
News Code: 83665201
1 Persons
China dankt dem Iran für den Versand von medizinischen Gesichtsmasken

Peking (IRNA) – Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Hua Chunying dankte dem Iran für die medizinische Hilfe während einer Online-Pressekonferenz am Freitag in Peking.

Sie bezog sich auf die Botschaft des iranischen Außenministers Mohammad Javad Zarif, dass China wirksame und entschlossene Maßnahmen ergriffen habe, um das Coronavirus einzudämmen, und bezeichnete diese Botschaft als Zeichen einer langfristigen und traditionellen Freundschaft zwischen zwei Ländern.

Der Außenminister Chinas Wang Yi lobte auch zuvor in einem Gespräch mit seinem iranischen Amtskollegen das Mitgefühl des Iran für China.

Sie merkte an, dass der Iran bisher drei Millionen Gesichtsmasken nach China geschickt habe und sich bereit erklärt habe, China mehr medizinische Hilfe zukommen zu lassen.

"Neben dem Iran haben 20 weitere Länder wie Pakistan, Neuseeland, Indonesien, Thailand, Südkorea, die Türkei, das Vereinigte Königreich, Frankreich und Deutschland medizinische Hilfe für China geleistet", sagte Hua Chunying weiter.

Sie bekräftigte, dass China einen klaren und konstruktiven Ansatz verfolgen werde, um Informationen in Bezug auf Coronaviren zu veröffentlichen.

Bisjetzt wurden mehr als 31 Tausend Infektionen und 638 Todesfälle im Zusammenhang mit der neuartigen Lungenkrankheit Coronav gemeldet.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 6 =