Zarif verurteilt das US-Verhalten in Bezug auf den Missbrauch einer schwierigen Situation in China

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif verwies auf seinem offiziellen Twitter-Account auf den Ausbruch eines neuen Coronavirus (2019-nCoV) in China, und sagte, der Iran veruteile den Missbrauch von Coronavirus und von schweren Bedingungen, die in China geschafft wurden, durch die USA.

Mohammad Javad Zarif wies auf das Verhalten von USA in Bezug auf die Maßnahmen von China, das Coronavirus zu bekämpfen, hin, und fügte auf seinem Twitter-Account in chinesischer Sprache hinzu, der Iran glaube, dass die Maßnahmen in China heute eindeutig verantwortungsbewusster und erfolgreicher als der US-amerikanische Ansatz seien, um der Ausbreitung des H1N1-Virus (Schweineinfluenza) im Jahr 2009 entgegenzuwirken.

China hat das US-Verhalten verurteilt, indem es der Ausbruch des Coronavirus übertriebt hat.

Der iranische Außenminister lobte Chinas erfolgreiche Bemühungen zur Bekämpfung des Corona-Virus und betonte, dass die Regierung von Peking verantwortungsbewusst und erfolgreich gegen das Coronavirus vorgegangen sei und dass der Iran China immer und überall zur Seite gestanden habe.

In Bezug auf das Telefongespräch mit seinem chinesischen Amtskollegen erklärte er, China habe nicht nur den Ausbruch des Virus in diesem Land gestoppt, sondern auch die internationale Verbreitung des Virus verhindert.

Bisjetzt wurden mehr als 19 Tausend Infektionen und 400 Todesfälle im Zusammenhang mit der neuartigen Lungenkrankheit Coronav gemeldet.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 8 =