29.01.2020, 22:12
Journalist ID: 2397
News Code: 83652983
0 Persons
Ayatollah Khamenei: „Jahrhundert-Deal“ wird sich nie realisieren

Teheran (IRNA) - Der Twitter-Account des Führers der Islamischen Revolution, Ayatollah Khamenei, veröffentlichte seine Ansichten in Bezug auf den sogenannten „Jahrhundert-Deal“. „Durch die Gnade Gottes wird dieser Deal niemals zustande kommen.“

Bei den Tweets handelt es sich um die zusammengefassten Bemerkungen des Leiters bei einem Treffen mit Hadsch-Beamten am 16. Juli 2018. „Es gibt das Thema Palästina und die satanische und böswillige Politik, die die USA gegenüber Palästina eingeführt haben. Sie haben es als „Deal des Jahrhunderts“ bezeichnet. Das Thema Palästina wird nicht in Vergessenheit geraten, und die heilige Stadt Bait-ul Muqaddas wird weiterhin die Hauptstadt Palästinas sein: Es wird der erste Qiblah für Muslime bleiben“.

Über die Judaisierung von Al-Quds und darüber, dass es in den Händen der Juden liegen sollte, fügte er hinzu, dass sie nichts machen werden.

„Die palästinensische Nation und alle muslimischen Nationen werden sich ihnen definitiv stellen. Sie werden nicht zulassen, dass sich „Jahrhundert-Deal“ realisieren wird“, wiederholte er.

9407

Your Comment

You are replying to: .
8 + 8 =