28.01.2020, 14:55
Journalist ID: 2397
News Code: 83651819
0 Persons
Kerman beherbergt 3 Tausend Touristen in den letzten neun Monaten

Kerman (IRNA) - Laut dem Direktor der Organisation für Kulturerbe, Tourismus und Handwerke für kulturelle Angelegenheit sind seit Beginn des laufenden iranischen Jahres (21. März) bis zum Ende Dezember etwa drei Millionen Touristen in die südliche Provinz Kerman gereist.

Mohammad Mehdi Afzali stellte am Montag fest, dass gleichzeitig mit dem chinesischen Neujahrsfest 188 Touristen in Kerman eingereist sind, von denen sich 155 Personen in Mahan Desert Camp aufhalten.

Ihm zufolge sind wegen Coronavirus die Reisen aus China abgebrochen worden, deswegen sind die Zahl der Touristen in den Iran reduziert worden.

Afzali sagte weiter, dass das Land Planungen gemacht, mehr chinesische Touristen ins Land anzuziehen. Es wird erwartet, dass bis zum Ende des aktuellen persischen Jahres (21. März 2020) zwei Millionen Touristen aus der Volksrepublik den Iran besuchen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 11 =