Iran wird Dritter mit zwei Goldmedaillen und einer Bronze

Teheran (IRNA) – Die iranische Karate-Mannschaft gewann bei Karate 1-Premier League Paris 2020 in Frankreich 2 Gold- und 1 Bronzemedaillen und belegte den dritten Platz.

Am Ende der ersten Runde von der Karate 1-Premier League Paris 2020 gewannen drei iranische Vertreter drei Medaillen für Iran.

Die Mannschaften von der Türkei mit 7 Medaillen und Spanien mit 5 Medaillen rangierten auch an erster und zweiter Stelle.

Die Iranerin Hamideh Abbasali in der Gewichtklasse von 68 kg und der Iraner Bahman Askari in der Gewichtklaasse – 75 kg könnten bei diesen Wettbewerben die Goldmedaille gewinnen.

Anderer iranische Vertreter Saleh Abazari, Gewichtklasse +84 kg, holte sich die Bronzemedaille.

An diesen Karate-Wettbewerben in Frankreich nahmen 703 Karatespieler und Karatespielerinnen aus 92 Ländern der Welt teil.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 1 =