Iran ist bereit, sich am Wiederaufbau syrischer Bildungseinheiten zu beteiligen

Teheran (IRNA) – Der iranische Bildungsminister erklärte, die bilaterale Zusammenarbeit zwischen dem Iran und Syrien im Bildungsbereich träge zur Bildung einer gemeinsamen Kultur zwischen zwei Nationen bei, und brachte die Bereischeft seines Landes zum Ausdruck, sich am Wiederaufbau syrischer Bildungseinheiten zu beteiligen.

Mohsen Haji Mirzaei kündigte bei Ankunft am Flughafen von Damaskus am Mittwoch die Bereitschaft des Iran, sich am Wiederaufbau syrischer Bildungseinheiten zu beteiligen, die durch die Kriegsverbrechen der Takfiri-Terroristen beschädigt wurden.

"Aufgrund der Erfahrung des Iran beim Wiederaufbau, der Renovierung und der Ausstattung von Schulungseinheiten, die während des bevorstehenden Saddam-Krieges großen Schaden erlitten haben, sind wir bereit, mit unseren syrischen Freunden zusammenzuarbeiten und die Erfahrungen in diesem Bereich auszutauschen", fügte er hinzu.

Iranischer Bildungsminister Mohsen Haji Mirzaei reiste am Dienstag an der Spitze einer Delegation nach Syrien.

Er soll sich mit dem syrischen Bildungsminister Imad Al-Azab treffen, um über die Vereinbarung, die zwischen den Bildungsministerien der beiden Länder am Ende der Reise unterzeichnet werden muss, zu diskutieren.

  

Your Comment

You are replying to: .
8 + 3 =