Bis März 2019 Kunststofferzeugnisse im Wert von 1,4 Milliarden US-Dollar aus dem Iran exportiert

Teehran (IRNA) - Der Iran exportierte bis Ende März 2019 Kunststofferzeugnisse im Wert von fast 1,4 Milliarden US-Dollar, wie das Industrieministerium des Landes mitteilte.

Mehdi Sadeghi Niaraki, ein hochrangiger Beamter im Industrieministerium, sagte am Montag, dass im letzten persischen Kalenderjahr fast 590.000 Tonnen Kunststoffprodukte exportiert worden seien, wobei die Nachbarländer des Iran das Hauptziel gewesen seien.

Er sagte, der Iran strebe ein Gleichgewicht zwischen dem wachsenden Export von Petchem-Produkten, der sich derzeit auf rund 12 Milliarden US-Dollar pro Jahr beläuft.

Der Iran hat versucht, den nachgelagerten Teil seiner Öl- und Gasindustrie auszubauen, seit die USA im November 2018 eine Reihe umfassender Verbote für den Direktverkauf von Rohöl verhängt haben.
 

Your Comment

You are replying to: .
3 + 12 =