Zarif bezeichnet EU3-Maßnahme als einen strategischen Fehler

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte bei einem Treffen mit Niels Annen: „Die Maßnahme der Europäer, Streitschlichtungsmechanismus zu aktivieren, ist rechtlich grundlos und aus politischer Sicht ein strategischer Fehler“.

Bei einem Treffen in Neu-Dehli mit dem Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Niels Annen, kritisierte er europäische Partner im Atomabkommen, ihre Verpflichtungen aus diesem Deal nicht zu erfüllen.

Annen seinerseits sagte, dass die Stärkung der Beziehungen zum Iran für Deutschland wichtig sei, und fügte hinzu, dass ihre Haltung darin bestehe, Atomabkommen zu unterstützen. „Der Geist des Briefs von drei europäischen Ministern verletzt nicht den Deal.“

Zarif traf am Dienstag in Neu-Delhi in Indien ein, um am Rosinen-Dialog 2020 teilzunehmen.

Das Treffen und Gespräche mit hochrangigen Teilnehmern wird auf der Tagesordnung des iranischen Top-Diplomaten stehen.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 8 =