13.01.2020, 12:31
Journalist ID: 2397
News Code: 83632132
0 Persons
21.000 Tonnen aquatischer Produkte aus Provinz Boushehr exportiert

Bushehr (IRNA) – In den ersten neun Monaten des laufenden persischen Jahres (von 21. März bis 20. Dezember 2019) wurde 21.000 Tonnen Wassertieren, darunter Fisch- und Garnelenarten exportiert.

Laut dem Leiter der Tiermedizin in der Provinz Boushehr entsprechen von den gesamten exportierten Produkten 15.000 Tonnen gezüchteten Garnelen (13.500 Tonnen gefrorene Garnelen und 1.500 frische Garnelen) und ist der Rest ungenießbarer Fisch.

Österreich, Großbritannien, Italien, Belgien, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Oman, Kuwait, Thailand, Vietnam, Hongkong, Malaysia, China, Sri Lanka, Südkorea, Taiwan, Pakistan und Libanon gehören zu den wichtigsten Zielländern von Bushehr Fischprodukte.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 10 =