Die iranische Regierung gibt eine offizielle Erklärung zum Absturz des ukrainischen Flugzeugs ab

Teheran (IRNA) - Die iranische Regierung drückte den Hinterbliebenen des Absturzes des ukrainischen Flugzeugs erneut ihr Beileid aus und gab eine offizielle Erklärung ab.

Aus der Erklärung des Regierungssprechers geht hervor, dass gemäß den Bestimmungen der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) ein zuständiges Komitee unter Beteiligung aller Experten aus den beteiligten Ländern eingesetzt wurde, um den Unfall auf transparente, genaue und rasche Weise zu untersuchen.

Gemäß den internationalen Vorschriften können die Luftfahrtorganisation des Landes, in dem sich der Unfall ereignet hat (Iran), die Luftfahrtorganisation des Landes, die die Qualifikation für den Flug bestätigt hat (Ukraine), der Eigentümer des Flugzeugs (Ukraine), der Flugzeug-Hersteller (Boeing) und Flugzeugmotorenhersteller (Frankreich) an der Untersuchung des Unfalls teilnehmen.

Ali Rabii bemerkte, dass der Vertreter der Ukraine zurzeit im Iran anwesend ist. Die iranische Regierung begrüßt auch die Beteiligung von Vertretern anderer Länder, deren Bürger bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind.

Der Regierungsvertreter verwies darauf, dass die Ergebnisse der technischen und fachlichen Untersuchungen gemäß dem Befehl des iranischen Präsidenten Hassan Rouhani regelmäßig und schnell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten.

Rabii empfahl den Vereinigten Staaten, sich zu weigern, falsche Informationen bezüglich der Tragödie zu liefern.

Wie von einer informierten Quelle des Pentagon zitiert wurde, wurden falsche Nachrichten veröffentlicht, dass zwei Raketen das ukrainische Flugzeug getroffen haben. Dies ist eine Lüge und niemand wird nach der Klärung aller Details die Verantwortung für die große Lüge übernehmen, betonte Rabii.

Am Mittwoch stürzte eine Boeing 737-800 der Ukraine International Airlines in der Nähe des Imam-Chomeini-Flughafens der iranischen Hauptstadt Teheran kurz nach dem Start mit 176 Personen an Bord ab. Keiner der Insassen überlebte den Absturz..

Your Comment

You are replying to: .
4 + 5 =