Märtyrertod von General Soleimani macht uns entscheidender im Kampf gegen Israel

Teheran (IRNA) – Der Leiter des politischen Büros islamischer Widerstandsbewegung, Ismail Haniyya, sagte, der General Ghasem Soleimani habe sein ganzes Leben der Unterstützung des palästinensischen Volkes und der unterdrückten Bevölkerung der Region gewidmet. Er bezeichnete auch Ghasem Soleimani als "der Märtyrer der Quds".

Er machte diese Bemerkungen bei dem Trauerzug für den iranischen General Soleimani in Teheran.

"Es ist notwendig, dass die ganze Welt die Täter dieses Verbrechens verurteilt und bestraft, und ich betone, dass der Widerstand gegen die zionistischen Verschwörungen und gegen Amerikas Projekt und Hegemonie im Palästinensischen Gebiet niemals scheitern wird", betonte er.

Ismail Haniyya sagte weiter, General Soleimanis Bemühungen haben dazu beigetragen, den Widerstand gegen die Feinde zu stärken.

"Wir sind heute hierher gekommen, um unsere aufrichtigen Gefühle für den lieben Bruder und den Märtyrerkommandanten zum Ausdruck zu bringen", stellte er fest.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 7 =