Produktion von petrochemischen Produkten Irans erreicht 100 Millionen Tonnen

Teheran (IRNA) – Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte, die Produktion von petrochemischen Produkten des Iran werde bis zum iranischen Kalenderjahr 1400 100 Millionen Tonnen erreichen und einen Umsatz von 25 Milliarden US-Dollar erzielen.

Hassan Rouhani erklärte am Monntag bei einer Zeremonie anlässlich des nationalen Tages der petrochemischen Industrie, im Jahr 2013 beliefe sich die petrochemische Produktion des Iran auf 55 Millionen Tonnen, was sich jetzt verdoppelt habe.

Der Präsident erklärte, dass Petrochemikalien an vorderster Front stehen, zitierte den Chef der Zentralbank mit diesen Wortern, dass 20% der iranischen Deviseneinnahmen aus Petrochemikalien erhalten werden.

"Angesichts der feindlichen Drücke und Sanktionen könnte der von den Industriellen gewählte Weg gut fortgesetzt werden, und dies ist eine große Ehre für die Geschichte unseres Landes", betonte Rouhani.

"Ich sage ehrlich, die grausamen Sanktionen und Drücke auf das iranische Volk wird zu Ende gehen. Unsere Feinde haben erkannt, dass sie uns nicht zwingen können, uns mit maximalem Druck zu ergeben", fügte er hinzu.

Rouhani stellte fest, dass das wichtigste Ziel der umfassenden Sanktionen darin bestehe, um den Iran zurück an den Verhandlungstisch zu bringen.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 11 =