30.12.2019, 10:12
Journalist ID: 2397
News Code: 83613303
1 Persons
Iran plant weitere militärische Übungen mit Russland und China

Teheran (IRNA) - Mohammad Ebrahim Dehghani, Leiter der iranischen Marineoperationsabteilung der iranischen Streitkräfte, sagte, der Iran werde weiterhin gemeinsame Militärübungen mit Russland und China und sogar anderen Ländern in der Region durchführen.

Eine trilaterale Marineübung von Iran, Russland, China mit dem Codenamen Maritime Security Belt begann am 27. Dezember im Golf von Oman und wurde bis zum 30. Dezember fortgesetzt.

Dem Brigadegeneral Dehghani zufolge „besteht die Botschaft der vergangenen Übungen darin, unseren Freunden zu versichern, dass der Iran und seine Verbündeten in der Lage sind, die maritime Sicherheit der Region zu gewährleisten, und keine ausländischen Streitkräfte, insbesondere amerikanische Streitkräfte, brauchen, um die Sicherheit der Region zu gewährleisten“.

Er fügte hinzu, dass die Präsenz der US-Streitkräfte in der Golfregion selbst zu einer Eskalation der Spannungen in der Region führen werde.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 3 =