Zarif reist nach New York, wenn er Einreisevisum für die USA erhält

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums kündigte an, dass Außenminister Mohammad Javad Zarif Anfang Januar New York besuchen wird, um am Sondergipfel des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen teilzunehmen, aber wenn die US-Regierung Visum ausstellen wird.

Abbas Mousavi sagte IRNA am Samstag, dass anlässlich des 75. Jahrestages der Gründung der Vereinten Nationen ein Sondertreffen in New York stattfinden soll.

Das Treffen wird eine Gelegenheit sein, über den Unilateralismus und seine Auswirkungen auf die internationale Ordnung zu diskutieren, fügte er hinzu.

Die Regierung von Washington verhängte am 31. Juli Sanktionen gegen den iranischen Außenminister.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 8 =