Irans Junioren-Wrestlingmannschaft gewinnt 7 Medaillen

Teheran (IRNA) – Die iransche Junioren-Wrestlingmannschaft beendete ihre Leistung beim Chrismas International Cup 2019 in Russland mit 7 Medaillen, darunter 3 Gold-, 1 Silber- und 3 Bronzemedaillen.

Chrismas International Cup fand am 26. und 27. Dezember 2019in der russischen Haputstadt Moskau statt.

Die iranischen Frei-Wrestler Ebrahim Khari in der Gewichtklasse 45 kg, Ali Arab Firouzjaei in der Gewichtklasse von 48 kg und Hossein Azizi in er Gewichtklasse 110 kg sind die Goldgewinner des iranischen Teams.

Der Iraner Hossein Asghari, Gewichtklasse 92 kg, gewann bei diesen zweitätigen Wettbewerben die Silbermedaille.

Andere iranische Wrestler Ali Gholizadegan in der Gewichtklasse von 55 kg, Seyyed Hassan Esmaeilnejad in der Gewichtklasse von 65 kg und Amirali Sabouteh, Gewichtklasse von 80 kg, haben auch die Bronzemedaille für Iran gewonnen.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 7 =