22.12.2019, 11:46
Journalist ID: 2387
News Code: 83603658
1 Persons
Ein Beamter von Elfenbeinküsten begrüßt Investition iranischer Unternehmen

Kashan (IRNA) – Der Beamter der Botschaft der Elfenbeinküste für diplomatische Angelegenheiten, Tamakulu Vatara, sagte am Samstag, dass die Afrikaner mit den iranischen Produkten zufrieden seien, da die Produkte anderer Länder unter einem Mangel an geeigneter Qualität leiden.

Er äußerte sich bei einem Treffen mit dem Leiter der Handelskammer von Kashan, Mahmoud Tavallaei, am Samstag, als er hoffte, dass mehr iranische Unternehmen in afrikanische Länder investieren würden.

"Die Investoren aus verschiedenen Ländern sind an der Elfenbeinküste präsent, aber die Präsenz iranischer Unternehmen ist gering, während die Menschen iranische Produkte aufgrund ihrer hohen Qualität begrüßen", betonte er.

In Bezug auf seinen Besuch der Ausstellung für Teppich in Kashan zeigte er sich beeindruckt von den ausgestellten guten Arbeiten und erklärte, der afrikanische Markt sei offen für den iranischen Markt und das Land begrüße die iranischen Wirtschaftsakteure im Bereich der Teppichproduktion.

Die Stadt Kashan hat einen mehr als 7.000-jährigen zivilisatorischen Hintergrund und derzeit sind in dieser Stadt rund 2.000 Industrieanlagen in Betrieb, deren Produkte in mehr als 60 Länder exportiert werden.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 7 =