17.12.2019, 15:10
Journalist ID: 2397
News Code: 83598177
1 Persons
Weltweit wurde ein ganz anderes Bild vom Iran veröffentlicht

Qazvin (IRNA) – Der italienische Botschafter im Iran bedauerte, dass sich das Bild des Iran in den globalen Medien völlig von der Realität des Landes unterscheide.

Giuseppe Perrone sagte bei einem Treffen mit dem Gouverneur der Provinz Qazvin: „Im Gegensatz zu falscher Propaganda sind Iraner ein sehr gastfreundliches und temperamentlos Volk“.

Er betonte die Vertiefung der Zusammenarbeiten zwischen Italien und Iran, um die geschaffene Atmosphäre zu verändern.

In diesem Zusammenhang verwies er auf die breiten Kapazitäten beider Republiken im Tourismus und bestand auf der Notwendigkeit, diese durch wirksame Maßnahmen auszubauen.

Andererseits hob er die wirtschaftliche Zusammenarbeit hervor, die die Industriezone von Qazvin mit den europäischen Staaten unterhält, um sicherzustellen, dass diese historischen Verbindungen in Zukunft weiterentwickelt werden.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 4 =