Iran und Türkei können eine aktive Rolle bei der Aufrechterhaltung der regionalen Sicherheit spielen

Teheran (IRNA) - Der iranische Parlamentspräsident Ali Larijani hat die aktive Rolle des Iran und der Türkei bei der Schaffung einer nachhaltigen Sicherheit in der gesamten Region des Nahen Ostens hervorgehoben.

Larijani machte die Bemerkung bei einem Treffen mit dem Präsidenten der Großen Nationalversammlung der Türkei, Mustafa Şentop, am Samstag.

Der türkische Gesetzgeber betonte, dass die Türkei ihren Ansatz über die US-Sanktionen gegen den Iran immer zum Ausdruck gebracht und immer an der Seite der Iraner gestanden habe.

„Obwohl wir in einigen Fragen eine andere Ansicht haben, die natürlich ist, haben wir aber viele Gemeinsamkeiten. Wir glauben, dass der Iran, die Türkei und die islamischen Länder einander beistehen müssen, wenn sich die Welt in Richtung einer neuen Ordnung bewegt“, sagte Şentop.

USA und ihre Verbündeten; internationale Diebe
Larijani sagte bei diesem Treffen, dass die USA und die westlichen Länder versuchen, wichtige Länder daran zu hindern, eine konstruktive Rolle zu spielen, und fügte hinzu, dass sie immer noch eine mittelalterliche Mentalität haben und die Ressourcen der Länder plündern wollen.

„Sie sind in der Tat internationale Diebe und sind gegen unabhängige Länder wie den Iran und die Türkei“, sagte er.

Der iranische Parlamentspräsident ist am Samstag in Antalya eingetroffen, um an der 12. Plenarsitzung der Asiatischen Parlamentarischen Versammlung teilzunehmen.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 2 =