Iran: Die Asiatische Parlamentarische Versammlung spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung Asiens

Teheran (IRNA) - Die parlamentarische Zusammenarbeit der asiatischen Länder wird als wichtig und vorteilhaft für die Förderung der Rolle Asiens angesehen. Dies wurde am Samstag vom iranischen Parlamentspräsidenten Ali Laridjani angekündigt.

Der Sprecher des iranischen Parlaments traf am Samstagmorgen in Antalya ein, wo die 12. Sitzung der Asiatischen Parlamentarischen Versammlung (APA) stattfinden wird.

Bei seiner Ankunft erklärte er den Reportern, dass der Iran aus zwei Gründen an diesem Treffen teilnehmen sollte: Ankara unterhält gute Handelsbeziehungen zu Teheran, und die Türkei ist ein freundliches Land des Iran.

„Andererseits haben der Iran und die Türkei gute parlamentarische Beziehungen“, fügte er hinzu.

Er nannte die Asiatische Parlamentarische Versammlung eine Gelegenheit zum Dialog mit der Türkei über regionale Ereignisse.

Laridjani wies auf die Potenziale der asiatischen Länder hin und forderte einen verstärkten multilateralen Ansatz.

Die Parlamentarische Versammlung in Asien wurde 2006 durch Beschluss der 7. Sitzung der Vereinigung der asiatischen Parlamente für den Frieden gegründet. Ziele der Organisation: Koordinierung der Bemühungen der nationalen Parlamente zur Lösung dringender Probleme unserer Zeit, unter anderem durch Stärkung ihrer Rolle bei der Gewährleistung des Friedens in Asien.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =