14.12.2019, 13:27
Journalist ID: 2397
News Code: 83593594
0 Persons
US-Sanktionen gegen Iran verstoßen gegen UN-Charta

Teheran (IRNA) - Die gegen den Iran verhängten amerikanischen Sanktionen verstoßen gegen die Charta der Vereinten Nationen und gegen internationales Recht, sagte der malaysische Premierminister Mahathir Mohamad am Samstag auf einer Konferenz in Katar.

„Malaysia unterstützt nicht die Wiederaktivierung der einseitigen Sanktionen der USA gegen den Iran“, sagte er vor Doha-Forum.

Malaysia und andere Länder hätten „einen großen Markt“ wegen der Sanktionen gegen den Iran verloren, betonte er.

„Solche Sanktionen verstoßen eindeutig gegen die Charta der Vereinten Nationen und das Völkerrecht. Sanktionen können von den Vereinten Nationen nur im Einklang mit der Charta verhängt werden“, fügte Mahathir Mohamad hinzu.

Das Doha Forum 2019 wurde am Samstag, den 14. Dezember in der Hauptstadt von Katar in Anwesenheit von Emir Tamim bin Hamad Al-Thani eröffnet und wird am 15. Dezember abgeschlossen sein. Das im Jahr 2000 eingerichtete Doha-Forum ist eine Plattform für den globalen Dialog über kritische Herausforderungen, denen sich die Welt gegenübersieht.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 0 =