Förderung der persischen Sprache spielt eine Schlüsselrolle in der öffentlichen Diplomatie des Iran

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums betonte, wie wichtig es sei, die persische Sprache zu fördern. „Sprachförderung und Iranistik gehören zu den Prioritäten unserer öffentlichen Diplomatie.“

Seyyed Abbas Mousavi gab diese Erklärungen bei einem Treffen mit den Mitarbeitern der Saadi Foundation in Teheran ab und betonte, dass die persische Sprache weltweit hoch anerkannt ist.

Der Diplomat hob auch die Einrichtung des Amts für persische Sprache und Literatur im iranischen Ministerium hervor und brachte die Bereitschaft des Ministeriums zum Ausdruck, die Zusammenarbeit mit der Stiftung zu intensivieren.

Der Direktor der Saadi-Stiftung erklärte seinerseits die Verfassung von etwa 20 Büchern mit verschiedenen Niveaus der persischen Ausbildung für Ausländer, die nach den besten internationalen Standards verfasst wurden.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 7 =