„Seven and A Half“ als bester Spielfilm beim australischen Persian Filmfest

Teheran (IRNA) – Der Spielfilm „Seven and A Half“ wurde beim 8. Persian Film Festival in Australien, das vom 4. bis 8. Dezember in Sydney stattfand, mit dem Golden Gazelle Award als bester Spielfilm ausgezeichnet.

Im „Seven and A Half“ unter der Regie von Navid Mahmoudi geht es um sieben Mädchen, deren Hochzeiten in derselben Nacht stattfinden, die sich jedoch jeweils mit einem anderen Problemen befassen.

Das 2011 ins Leben gerufene Persian Film Festival ist ein einzigartiges Festival, das Filme von persischsprachigen Filmemachern aus dem Iran, Afghanistan und Tadschikistan zeigt.

Der Golden Gazelle Award ist inspiriert von einer alten persischen Flügelgazelle, die um das 4. Jahrhundert v. Chr. auf das Reich der Achämeniden zurückgeht. Der Preis wird als bester Spielfilm, bester Kurzfilm und bester Dokumentarfilm verliehen.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 7 =