08.12.2019, 12:35
Journalist ID: 2387
News Code: 83585851
0 Persons
Irans Taekwondospieler qualifiziert sich für Olympische Spiele 2020 in Tokio

Rasht (IRNA) – Der 25-jährige iranische Athlet Armin Hadipour in der Gewichtsklasse 58 kg gewann das iranische Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio, Japan.

Der Iraner Armin Hadipour, der an den World Taekwondo Grand-Prix Final-Wettbewerbe 2019 in der Stadt Moskau, Russaland, teilgenommen hat, erreichte bei diesen Wettbewerben das Halbfinale und qualifizierte sich für die olympischen Spiele 2020 in Japan.

Auf dem Weg ins Halbfinale hatte er die Sportler aus Senegal und Portugal besiegt.

Die Taekwondospieler und Taekwondospielerinnen in den 4 Gewichtklassen haben an diesen zweitätigen Wettbewerben, die im Dinamo-Sportkomplex in der russischen Stadt Moskau am 6. und 7. Dezember stattfanden, teilgenommen.

Der Welthochschulsportverband (FISU) hat zuvor den iranischen Taekwondo-Spieler Armin Hadipour als Hochschulsportler des Jahres ausgezeichnet.

Der 25-jährige Hadipour gewann diesen Preis wegen seiner ausgezeichneten Leistung und drei Goldmedaillen bei Universiade in Gwangju 2015, Taipei 2017 und Napoli 2019.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 1 =