07.12.2019, 10:31
Journalist ID: 2397
News Code: 83583883
0 Persons
Zarif tadelt USA und E3 wegen ihres Schweigens über die Atomwaffen von Israel

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif hat auf einen kürzlich vom israelischen Regime durchgeführten nuklearen Raketentest reagiert und die USA und die Europäer für ihr Schweigen in dieser Angelegenheit kritisiert.

„Israel hat heute eine Nuklearrakete getestet, die auf den Iran gerichtet ist“, twitterte Zarif am Freitag.

Er fügte hinzu: „E3 [Deutschland, Frankreich und Vereinigtes Königreich] & USA beschweren sich nie über das einzige Atomwaffenarsenal in Westasien - bewaffnet mit Raketen, die eigentlich dazu bestimmt sind, Atomwaffen zu transportieren -, aber sie bekommen einen Anfall in Bezug auf unsere konventionellen und defensiven Waffen“.

Die israelischen Medien gaben am Freitag bekannt, dass das zionistische Regime ein Raketenantriebssystem getestet hat. Der Test wurde laut dem israelischen Fernsehsender i24 News am Freitag in der Militäbasis Palmachim südlich von Tel Aviv durchgeführt.

Deutschland, Frankreich und Vereinigtes Königreich haben über solche Entwicklungen geschwiegen, während die Botschafter der drei europäischen Nationen zwei Tage zuvor in einem Brief an UN-Generalsekretär Antonio Guterres Teheran beschuldigten, „atomwaffenfähige ballistische Raketen“ zu besitzen und behaupten, die jüngsten Raketenaktivitäten des Landes stehen im Widerspruch zu einer UN-Resolution, die das Abkommen befürwortete.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 6 =