01.12.2019, 11:29
Journalist ID: 2387
News Code: 83575708
1 Persons
Geschäftsleute der Eurasischen Länder sind am Handel mit Iran interessiert

Teheran (IRNA) - Die Handelsministerin der Eurasischen Wirtschaftsunion erklärte, die Geschäftsleute hätten Interesse am Handel mit dem Iran, seit das Abkommen mit Eurasien noch nicht umgesetzt worden sei.

Veronika Nikischina sagte am Sonntag während der Konferenz zum Thema "Handel mit Eurasien", im Jahr 2018 stiegen die Exporte iranischer Produkte in die eurasische Wirtschaftsunion um 27%.

Sie verwies auf das Abkommen mit Eurasien und fügte hinzu: "In kurzer Zeit kamen wir zu einer Einigung, die die guten wirtschaftlichen Beziehungen gewährleistet. wir sollen auch versuchen, den Freihandelssektor für die Länder zu erleichtern".

"Die Verhandlungen haben begonnen und es gibt eine gute Situation. Wir haben auch formelle Vereinbarungen unterzeichnet und können über den Import iranischer Produkte sprechen", steltte sie fest.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 0 =