30.11.2019, 10:01
Journalist ID: 2387
News Code: 83574011
0 Persons
Die gemeinsame Wirtschaftskommission von Iran und Nigeria gebildet

Teheran (IRNA) – "Iran und Nigeria vereinbaren die Bildung einer bilateralen Kommission zur Förderung von Handel, Investitionen, Landwirtschaft und Technologietransfer", berichteten nigerianische Medien.

Die P.M.News-Website von Nigeria beichtete am Freitagabend: "Der nigerianische Präsidentschaftssprecher kündigte in einer Erklärung an, dass diese Vereinbarung während des beiderseitigen Treffens vom nigerianischen Präsident Muhammadu Buhari mit dem Wirtschaftsvizepräsident der Islamischen Republik Iran in Äquatorialguinea Mohammad Reza Nahavandiyan geschlossen wurde".

Muhammadu Buhari bezeichnete das Tempo des Wandels in der iranischen Öl- und Gasindustrie im Vergleich zu den 1970er Jahren sehr gut.

Mohammad Reza Nahavandiyan ist in Malabo, der Hauptstadt des Staates Äquatorialguinea, angekommen, um an der 5. Sitzug des Gasexportierenden Länderforums (GECF) teilzunehmen.

9478

Your Comment

You are replying to: .
3 + 0 =