27.11.2019, 10:06
Journalist ID: 2397
News Code: 83570857
1 Persons
Zarif: Iran glaubt an eine starke Nachbarschaftspolitik

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte, die Islamische Republik glaube an eine starke Nachbarschaftspolitik und beabsichtige, dieses Ziel zu verfolgen.

„Wir glauben, dass wir durch eine starke Nachbarschaft unsere Ziele viel einfacher und besser erreichen können als individuell“, sagte Mohammad Javad Zarif auf einer Zeremonie anlässlich des Tages der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (ECO) am späten Dienstag in Teheran.

Der Iran ist daran interessiert, die gleichen Beziehungen wie zu seinen ECO-Partnern aufrechtzuerhalten und diese auf unsere Partner in der Region am Persischen Golf auszudehnen“, fügte er hinzu.
ECO ist eine zwischenstaatliche regionale Organisation, die 1985 von Iran, Pakistan und der Türkei gegründet wurde, um die wirtschaftliche, technische und kulturelle Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten zu fördern.

1992 wurde die Organisation um sieben neue Mitglieder erweitert. Afghanistan, Aserbaidschan, Iran, Kasachstan, Kirgisistan, Pakistan, Tadschikistan, die Türkei, Turkmenistan und Usbekistan sind derzeit ECO-Mitgliedstaaten.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 13 =