26.11.2019, 13:25
Journalist ID: 2387
News Code: 83569843
1 Persons
Syrien will die gemeinsamen Unternehmen mit Iran gründen

Teheran (IRNA) – Der Minister für offentliche rbeiten und Wohnungsbau von Syrien betonte, dass die Zusammenarbeiten zwischen dem Iran und Syrien trotz der grausamen Sanktionen gegen die beiden Länder fortgesetzt werden.

Die syrische offizielle Nachrichtenagentur SANA zietierte Suhail Mohammad Abdullatif mit diesen Wortern, dass Damaskus versuche, mit Hilfe seiner Verbündeten die Infrastruktur und die von Terroristen zerstörten Gebiete wieder aufzubauen.

Suhail Mohammad Abdullatif, der auf Einladung des Ministers für Straßen und Stadtentwicklung nach Teheran reiste, wies darauf hin: "Es gibt viele Bereiche für die Zusammenarbeit zwischen Teheran und Damaskus unf für den Austausch der Erfahrungen in diesen Bereichen".

"Um die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern fortzusetzen und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, gemeinsame Forschungs- und Bauunternehmen zwischen dem Iran und Syrien zu gründen", betonte er.

9478

Your Comment

You are replying to: .
8 + 7 =