Bürgermeister von Teheran und Bosnien und Herzegowina betonen die Ausweitung der Zusammenarbeit

Belgrad (IRNA) - Der Bürgermeister von Sarajevo betonte beim Treffen mit dem iranischen Botschafter in Bosnien und Herzegowina die Notwendigkeit, die Zusammenarbeiten zwischen den beiden Ländern zu erweitern und die Erfahrungen in diesem Bereich mit dem Iran auszutauschen.

Während dieses Treffens zeigte sich Abdullah Skaka zufrieden mit der zunehmenden Kenntnis seines Landes über die iranische Zivilisation sowie über den wissenschaftlichen und künstlerischen Hintergrund und betonte die fortgesetzte Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch zwischen den beiden Ländern im Bereich der Stadtdienstleistungen.

Er lobte auch die Gastfreundschaft der Bürgermeister von Teheran und Isfahan bei seinem jüngsten Besuch im Iran.

Iranischer Botschafter in Bosnien und Herzegowina Mahmoud Heydari wies auf das besondere Interesse der iranischen Regierung und Nation an der Bevölkerung von Bosnien und Herzegowina hin und erklärte weiter, die Stadtdiplomatie könne die guten Beziehungen der beiden Länder auszubauen und eine konstruktive Rolle in den bilateralen Beziehungen spielen.

9478

Your Comment

You are replying to: .
7 + 3 =