20.11.2019, 12:59
Journalist ID: 2397
News Code: 83562646
1 Persons
64 iranische Flotten in Golf von Aden geschickt

Teheran (IRNA) – Der Kommandant der Irans Marine betonte, bis jetzt habe der Iran 64 Flotten in Golf von Aden geschickt, die Irans Interessen in internationalen Gewässern verteidigen.

Admiral Hossein Khazandi sagte am Mittwoch, dass die Marine sei für Verteidigung der territorialen Integrität des Landes verantwortlich sei.

Die genannten 64 Flotten haben laut ihm unterschiedliche Missionen durchgeführt.

„Aufgrund der gegenwärtigen besonderen Sicherheitsbedingungen im Roten Meer und der Unsicherheit aufgrund terroristischer Aktivitäten, die unsere Schifffahrtslinien bedrohen, hat die iranische Marine dieser Region als unsicherem Gewässer ernsthafte Aufmerksamkeit geschenkt“, fügte er hinzu.

Er sagte weiter: „Zusätzlich zu den Flotten, die in der Vergangenheit gelegentlich Reisen in die Region unternommen haben, gibt es zwei Flotten, 63 und 64, die permanent im Roten Meer präsent sind, um die Sicherheit unserer Schifffahrtslinien zu gewährleisten“.

Im Oktober wurde ein iranischer Öltanker namens „The Sabiti“ von zwei Raketen angegriffen, die von einem unbekannten Ort im Roten Meer abgefeuert wurden.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 7 =