19.11.2019, 15:36
Journalist ID: 2397
News Code: 83561556
0 Persons
Irans neue Botschafter in neun Ländern treffen sich mit Hassan Rohani

Teheran (IRNA) - Die Botschafter der Islamischen Republik Iran in Finnland, im Kongo, Neuseeland, Pakistan, in der Republik Guinea, Kenia, Senegal, Turkmenistan und Tunesien trafen sich am Dienstag mit Präsident Hassan Rohani.

Bei diesem Treffen wünschte Rohani den neuen Botschaftern viel Erfolg und forderte sie auf, die Fähigkeiten und Potenziale des Iran den Investoren und dem Privatsektor ihres Landes vorzustellen.

Der Präsident betonte auch die Bedeutung der Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen und der Zusammenarbeit zwischen dem privaten Sektor.

 Botschafterin in Finnland Frau Vadiati, Botschafter im Kongo Herr Shariati, Botschafter in Neuseeland Herr Mofatteh, Botschafter in Pakistan Herr Hosseini, Botschafter in der Republik Guinea Herr Mirza Agaei Chalaksarai, Botschafter in Kenia Herr Barmaki, Botschafter in Senegal Herr Dehshiri Botschafter in Tukrmenistan Arbab Khales und der Botschafter in Tunesien Raouf Sheibani bekräftigten ihre Entschlossenheit, die Beziehungen zwischen Iran und ihren Missionsland zu stärken.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 5 =