Iran und Kambodscha haben große Potenziale, die Zusammenarbeiten auszuweiten

Teheran (IRNA) – Der iranische Präsident Hassan Rouhani begrüßte die Entwicklung der beiderseitigen Beziehungen zwischen den Ländern und erklärte, beide Länder verfügen über gute Potenziale, ihre Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft und Handel zu vertiefen und auszuweiten.

Bei einem Treffen mit dem neuen Botschafter von Kambodscha in Teheran Yong Se Aan am Dienstag kündigte der Präsident Rouhani die Bereitschaft der Islamischen Republik Iran an, die Zusammenarbeiten zwischen den privaten Sektoren beider Länder auszubauen.

Rouhani fügte hinzu, Kambodscha könne eine wichtige Rolle bei der Förderung der iranischen Zusammenarbeit mit dem Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) spielen.

Während dieses Treffens überreichte der neue Botschafter von Kambodscha in Teheran Präsident Rohani sein Beglaubigungsschreiben und verwies auf die Bereiche umfassender Handels-, Investitions- und Tourismuskooperation zwischen beiden Ländern.

"Die beiden Ländern zusammenarbeiten miteinander im Bereich Wirtschaft sehr eng und sollen diese herzlichen und aufrichtigen Beziehungen auf politischem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet zu entwickeln", sagte Yong Se Aan .

Er betonte, dass der Iran und Kambodscha eine gemeinsame Haltung in der internationalen Gemeinschaft einnehmen. Kambodscha unterstütze die regionalen und internationalen Positionen des Iran und sei an besseren Beziehungen zum Iran interessiert.

9478

Your Comment

You are replying to: .
4 + 1 =