18.11.2019, 09:26
Journalist ID: 2387
News Code: 83559297
0 Persons
Larijani bekräftigt die Entwicklung der Beziehungen zwischen Iran und Georgien

Teheran (IRNA) - Der Parlamentspräsident Irans, Ali Larijani, erklärte am Sonntag, der Iran und Georgien können ihre Kapazitäten nutzen, um die beiderseitigen Beziehungen aufzubauen.

Ali Larijani erinnerte bei einem Treffen mit der parlamentarischen Iranisch-Georgischen Freundschaftsgruppe an die guten Beziehungen zwischen den beiden Parlamenten und den Regierungen und fügte hinzu: "Wir hoffen, dass die Verhandlungen zu einer weiteren Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern führen werden".

"Es gibt im Iran viele aktive Unternehmen, die Ingenieurdienstleistungen in Georgien erbringen können, und auch die guten Vorschriften, nach denen diese Unternehmen in Nachbarländern tätig sein können", fügte er hinzu.

**Die Beziehungen zwischen dem Iran und Georgien schreiten weiter voran

"Die Beziehungen zwischen dem Iran und Georgien schreiten voran, und die Parlamente beider Länder können eine wirksame Rolle bei der Entwicklung der Beziehungen, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft und Tourismus, spielen", erklärte der Leiter der parlamentarischen georgisch-iranischen Freundschaftsgruppe, Shalva Kikenaveldezia.

Er betonte die Notwendigkeit einer Ausweitung der Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Eisenbahn, Verkehr und Landwirtschaft zwischen beiden Ländern und stellte fest: "Der Iran war eines der ersten Länder, das uns nach der Unabhängigkeit Georgiens anerkannte".

9478

Your Comment

You are replying to: .
2 + 0 =