16.11.2019, 15:13
Journalist ID: 2387
News Code: 83557564
1 Persons
Die Reise ausländischer Touristen in Provinz Ardabil stiegen um 97%

Ardabil (IRNA) - Der Generaldirektor der Organisation für Kulturerbe, Handwerk und Tourismus der Provinz Ardabil kündigte eine Zunahme um 97% der Besuche ausländischer Touristen in den ersten sieben Monaten dieses iranischen Kalenderjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an.

"In diesem Zeitraum besuchten über 381 Tausend Menschen die Museen dieser Provinz, von denen 10 Tausend 872 ausländische und 370 Tausend 838 inländische Touristen waren, was einer Zunahme von 97% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht", erklärte Nader Fallahi am Samstag.

Die Provinz Ardabil hat aufgrund ihrer alten Geschichte zahlreiche historische Stätten, einschließlich Museen und Schätze.

Das Grabheiligtum des Safi al-Din ist ein architektonischer Komplex und das berühmteste historische Denkmal in der Stadt Ardabil.

Das archäologische Museum, Handwerksmuseum, Anthropologisches Museum, Das Porzellanhaus (Tschini Chane) des Komplex von Safi al-Din, Namin-Museum, Anthropologisches Museum der Stadt Nir, Anthropologisches Museum von der Stadt Meshgin Shahr und das archäologische Museum von Stadt Khalkhal zählen zu den weltweit berühmtesten Museen in dieser Provinz, die jählich die aus- und inländischen Touristen besuchen.

9478

Your Comment

You are replying to: .
8 + 10 =