Leiter der meteorologischen Organizationen der ECO-Mitgliedstaaten treffen sich in Stadt Teheran

Teheran, IRNA – Das dritte Treffen von Leiter der meteorologischen Organizationen der ECO-Mitgliedstaaten wurde am Dienstag in der iranischen Hauptstadt Teheran abgehalten.

Die Leiterin der meteorologischen Organization Irans, Sahar Taj Bakhsh, , äußerte die Hoffnung, dass in Zusammenarbeit mit regionalen Ländern eine gemeinsame Datenbank eingerichtet werden könne, um Hochwasserwarnsysteme und andere Naturgefahren besser zu managen.

"Wir sollen mit anderen Organisationen und Institutionen, einschließlich Universitäten und Forschungszentren, zusammenarbeiten, um andere Gefahren wie Erdbeben und Erdrutsche zu untersuchen", erklärte sie weiter.

Die Beamte und Experten aus der Türkei, Afghanistan, Turkmenistan, Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Tadschikistan, Pakistan und dem Iran nehmen an diesem Treffen teil.

Das 3. Treffen der Leiter der Meteorologieorganisationen von ECO findet am 13. Und 14. November in Teheran und Mashhad statt.

Die Abteilung für Naturkatastrophen des ECO-Sekretariats befindet sich in der Stadt Mashhad im Nordosten des Iran.

9478

Your Comment

You are replying to: .
8 + 8 =