Iranische Animationsfilme wetteifern um Preise der amerikanischen und italienischen Festivals

Teheran (IRNA) - Zwei iranische Animationsfilme werden bei 28. jährlichen Whitaker St. Louis International Film Festival (SLIFF) in der amerikanischen Stadt und bei Cittadella GeoFilmFestival in Italien um die Preise konkurrieren.

„The Spinning Top“ von Shiva Momtahan wird in der Kategorie „Narrative Shorts: International Animation“ gezeigt, wie die Organisatoren angekündigt haben.

Ein Kind sucht in „The Spinning Top“ in seinen Träumen und Erinnerungen nach seinem Kreisel.

Das Festival, das am 7. November eröffnet wurde, läuft bis zum 17. November.

Die iranische Animation „For Freedom“ wird auch bei Cittadella GeoFilmFestival gezeigt.

Der von Ahmad Khoshniat geschriebene und inszenierte Kurzfilm zeigt das Leben eines gefangenen Menschen, der für Freiheit kämpft.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 3 =