06.11.2019, 20:11
Journalist ID: 2397
News Code: 83544632
0 Persons
Griechischer Außenminister fordert Erhaltung des Atomabkommens

Teheran (IRNA) - Der griechische Außenminister Nikos Dendias bekräftigte bei einem Treffen mit dem iranischen Botschafter die Unterstützung seines Landes für die Aufrechterhaltung des iranischen Atomabkommens.

Bei diesem Treffen stellte Dendias fest, dass das Atomabkommen (offiziell JCPOA) zwischen dem Iran und der G5 + 1 im Jahr 2015 unterzeichnet und nach Vorlage an den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in ein internationales Dokument umgewandelt worden sei.

Er sagte, Griechenland unterstütze zusammen mit anderen EU-Mitgliedstaaten das Iran-Abkommen, das allen zugute komme.

Dendias bezeichnete JCPOA als einen Weg, um aktuelle Probleme zu lösen, und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, Hindernisse auf dem Weg zur Förderung der Beziehungen zu beseitigen.

Er beschrieb die Beziehungen zwischen zwei Ländern als historisch und freundlich und sagte, dass der Iran und Griechenland in der Lage seien, Beziehungen auf der Grundlage dieses historischen Hintergrunds aufzubauen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
8 + 9 =