06.11.2019, 12:57
Journalist ID: 2397
News Code: 83544400
1 Persons
Der iranische Film beim Tokyo-Filmfestival mit zwei Preisen ausgezeichnet

Teheran (IRNA) - Der iranische Spielfilm „6.5 per Meter“ von Saeid Roustaei wurde beim Tokyo Filmfestival mit zwei Preisen ausgezeichnet.

Saeid Rustaei und Navid Mohamadzade gewannen die Auszeichnung als bester Regisseur bzw. bester Schauspieler.

„6.5 per Meter“ erzählt einen Streit zwischen Drogenhändlern und der iranischen Polizei.

Die 32. Ausgabe des Tokyo Film Festival fand vom 28. Oktober bis 5. November in Japan statt.

Zuvor war das iranische Werk auch bei den 76. Filmfestspielen von Venedig und den 43. Internationalen Filmfestspielen in Brasilien zu sehen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 1 =