31.10.2019, 02:19
Journalist ID: 2397
News Code: 83536184
1 Persons
Freistil-Ringen-Weltmeisterschaft: Iran belegt den zweiten Platz in Ungarn

Teheran (IRNA) - Das iranische U23-Team gewann drei Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen und wurde Vizemeister der ungarischen Freistil-Ringen-Weltmeisterschaft.

Am 28. Oktober startete in Budapest (Ungarn) die Ringen-Weltmeisterschaft 2019 unter Athleten.

Am Ende des Wettbewerbs belegte das iranische Team den zweiten Platz mit drei Goldmedaillen von Kamran Kazempour, Mojtaba Goleij und Amirhosein Zaree in den Gewichtsklassen 86, 97 und 125 kg, der Silbermedaille von Mohammad Nokhodi in der Gewichtsklasse 74 kg und zwei Bronzemedaillen von Alireza Sarlak und Hossein Shahbazi in den Gewichtsklassen 57 und 92 kg.

Russland mit 145 Punkten belegte den ersten Platz und Aserbaidschan mit 111 Punkten den dritten Platz.

9407

Your Comment

You are replying to: .
3 + 0 =