Freestyle-Wrestler Irans gewinnen 1 Gold- und 1 Bronzemedaille

Teheran, IRNA – Die iranischen Freestyle-Wrestler Mojtaba Gelij und Ali Reza Sarlak erhielten bei den U23-Wrestling-Weltmeisterschaften, die in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattfinden, eine Gold- und eine Bronzemedaille.

Mojtaba Gelij in der Gewichtklasse 97 kg besiegte im Fainale dieser Weltmeisterschaften seinen russischen Rivale mit einem Sieg 8:2 und gewann Gold.

Anderer iranische Vertreter Ali Reza Sarlak, Gewichtklasse 57 kg, konnte im Qualifikationsspiel den Wrestler aus Mongolei mit einem Sieg 7:4 besiegen und holte sich eine Bronzemedaille.

U23-Wrestling-Weltmeisterschaften 2019 werden vom 28. Oktober bis zum 3. November in der Stadt Budapest abgehalten.

9478

    

Your Comment

You are replying to: .
7 + 8 =