MSC-Regionaltreffen: Iran hat im vergangenen Jahr 33 Millionen Cyber-Angriffe neutralisiert

Teheran (IRNA) - Der iranische Minister für Kommunikation und Informationstechnologie, Mohammad Javad Azari Jahormi, sagte, dass der Iran, eines der Opfer der Cyberangriffe, dank des DEJFA-Systems 33 Millionen von Cyber-Angriffen im vergangenen Jahr neutralisiert habe.

Er äußerte sich auf der Regionaltagung der Münchner Sicherheitskonferenz am Dienstag (29. Oktober) in Doha.

Im Mai 2019 enthüllte das iranische IKT-Ministerium ein Cybersicherheitsprojekt mit dem Codenamen „Digital Fortress“ (Dejfa auf Persisch), um das Land vor zunehmenden Cyber-Angriffe gegen Infrastruktur und das Online-Geschäft zu schützen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =