29.10.2019, 14:17
Journalist ID: 2397
News Code: 83534320
0 Persons
Eröffnung des MSC-Regionaltreffens in Anwesenheit von Zarif

Teheran (IRNA) - Das Regionaltreffen der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) hat seine Arbeit am Dienstag in Doha, der Hauptstadt von Katar, in Anwesenheit des Emir von Katar und der Politik- und Sicherheitsbeamten aus verschiedenen Ländern der Welt, insbesondere des iranischen Außenministers, begonnen.

Es wird erwartet, dass der Chef der iranischen Diplomatie auf dieser Konferenz eine Rede hält, in der er wichtige regionale und internationale Fragen erörtert.

Mohammad Javad Zarif, der gestern Abend in Doha, der Hauptstadt von Katar, eingetroffen ist, hat bereits mehrere Kollegen und ausländische Beamte getroffen, die an der Konferenz teilgenommen haben.

Die iranischen und katarischen Außenminister trafen sich am Dienstagmorgen in Doha, um die bilateralen Beziehungen und die jüngsten regionalen Entwicklungen zu erörtern.

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, Norbert Röttgen, traf sich am Dienstag mit Zarif am Rande der Münchner Regionalkonferenz für Sicherheit.

Zarif traf sich am Montagabend auch mit Nechirvan Barzani, dem Leiter der irakischen Region Kurdistan, um die neuesten Entwicklungen in der Region zu erörtern, insbesondere die aktuelle Situation im Irak und in Nordsyrien und andere Themen von gemeinsamem Interesse.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 8 =