26.10.2019, 23:28
Journalist ID: 2397
News Code: 83532111
1 Persons
Iran beobachtet die Entwicklungen im Irak genau

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Abbas Mousavi, drückte sein tiefes Bedauern über die jüngsten Ereignisse im Irak aus, die zum Tod, zur Verletzung von Dutzenden und zur Zerstörung von öffentlichem Eigentum führten, und betonte, dass der Iran die Entwicklungen aufmerksam beobachtet.

Er sagte in einer Erklärung am späten Samstag, dass die Islamische Republik Iran die Forderungen und Wünsche des irakischen Volkes unterstützt, die in Erklärungen der religiösen Autorität sowie von Premierminister Adel Abdul Mahdi klar bekräftigt wurden.

Er betonte abschließend, dass die Islamische Republik Iran seit der Gründung des neuen Irak die Regierung und das irakische Volk stets unterstützt und unter sensiblen Umständen ihre Kapazitäten dem Nachbarn, Freund und Bruder, dem Irak, zur Verfügung gestellt habe.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 10 =