2,5 Milliarden Dollar landwirtschaftlicher Produkte Irans ins Ausland exportiert

Yasuj, IRNA - Der stellvertretende Minister der Agricultural Jihad Organization Irans sagte am Samstag, dass der Iran in den vergangenen sieben Monaten über 2,5 Milliarden Dollar der landwirtschaftlichen Produkte ins Ausland geliefert habe.

Mohammad Ali Tahmasbi bemerkte, dass dieses Volumen die Hälfte des gesamten Exports landwirtschaftlicher Produkte Irans ausmachte.

Er sagte weiter, die Anbaufläche von Obst und Gemüse im Land beträge etwa 2 Millionen 800.000 Hektar, und hat darauf hingewiesen, dass Rosinen, Kiwi, Safran, Äpfel, Pistazien, Datteln und Zitrusfrüchte einige der Exportprodukte des Agrarsektors des Iran seien.

Er schätzte die Apfelproduktion des Landes im laufenden iranischen Kalenderjahr etwa 4 Millionen Tonnen und sagte, dass "mehr als eine Million und 800.000 Tonnen dieses Produkts exportiert werden".

"Die landwirtschaftlichen Produkte des Iran werden in verschiedene Länder exportiert, darunter den Irak, Afghanistan, die Vereinigten Arabischen Emirate, die Türkei, Indien, Deutschland, Turkmenistan, den Oman, Indien, Singapur, das Vereinigte Königreich, die Niederlande, Brasilien, Russland", stellte er fest.

9478

Your Comment

You are replying to: .
9 + 8 =