22.10.2019, 21:01
Journalist ID: 2397
News Code: 83527368
1 Persons
Iranische Athletin gewinnt Gold bei Wushu-WM

Teheran (IRNA) - Die iranische Athletin Elahe Mansurian holte eine weitere Goldmedaille bei der XV. Wushu-Weltmeisterschaft in Shanghai, China.

Bei einem Wettbewerb in der Gewichtsklasse bis 65 kg besiegte Mansurian ihre Gegnerin aus der Türkei und holte die vierte Goldmedaille für die iranische Nationalmannschaft.

Gestern besiegte die Weltmeisterin Shahrbanu Mansurian im Endduell der Gewichtsklasse bis 70 kg die brasilianische Rivalin Christian Oliveiro und holte die erste Goldmedaille für die iranische Nationalmannschaft.

Außerdem besiegte Maryam Hashemi (75 kg) ihre indische Gegnerin und gewann die zweite Goldmedaille.

Der Iraner Mohammad Ali Mujiri erhielt am Dienstag eine Goldmedaille in Taolu-Disziplin.

9407

Your Comment

You are replying to: .
5 + 10 =