20.10.2019, 13:15
Journalist ID: 2397
News Code: 83523819
0 Persons
Arba’in-Zeremonie: Rouhani dankte der irakischen Bevölkerung und Regierung

Teheran (IRNA) - Präsident Hassan Rohani dankte seinem irakischen Amtskollegen Barham Salih und dem Premierminister Adil Abdul Mahdi sowie der gesamten Bevölkerung des arabischen Landes für ihre herzliche Aufnahme der Pilger während der Arba’in-Zeremonie.

In seinem am Sonntag herausgegebenen Brief betonte der Präsident, dass die Versammlung von Arba’in nicht nur eine Aktivität im Kalender ist, sondern auch ein historisches und ewiges Wunder und das mächtigste Kommunikationsmittel, um das Bewusstsein für den Aufstand der Aschura zu schärfen.

Er betonte auch, dass das Treffen ein klarer Beweis für „Solidarität, Einheit und intime Freundschaft“ zwischen den Liebhabern von Imam Husein und insbesondere zwischen dem iranischen und irakischen Volk sei und eine solide Front gegen „Tyrannei, Diskriminierung und Gewalt“ gebildet habe.

Fast 20 Millionen Pilger aus der ganzen Welt, darunter 3 Millionen Iraner, versammelten sich in diesem Jahr in Kerbela.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 11 =