15.10.2019, 15:14
Journalist ID: 2397
News Code: 83518761
0 Persons
Iran - Zentrum für die Produktion und den Export von Heilpflanzen

Teheran (IRNA) – Iran ist eines der Hauptzentren für Produktion und Ausführung der Heilpflanzen in der Region und auf der ganzen Welt. Der Grund dafür kann man in Klimavielfalt finden.

In den unterschiedlichen Provinzen des Landes wachsen mehr als 8,400 Pflanzenarten.

Laut Statistik beläuft sich der Wert der gehandelten Pflanzenheilmittel auf 107 Milliarden US-Dollar. Es wird geschätzt, dass der weltweite Umsatz bis 2025 auf über 450 Milliarden US-Dollar steigen wird.

In der ersten Hälfte des laufenden iranischen Jahres (21. März bis 22. September) exportierte der Iran Pflanzenheilmittel im Wert von 100 Millionen Dollar, der ein deutliches Wachstum im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet.

Irans Hauptabnehmer sind die Persischen Golfländer und europäischen Länder.

Binnen sechs Monaten wurde 1.500 Tonnen verschiedene Heilpflanzen in unterschiedlichen Gebieten Irans geerntet.

Der Markt der Heilpflanzen im Iran erlebt Boom, und Touristen interessieren sich, iranische Gewürze, aromatische Kräuter und medizinische Pflanzen zu kaufen.

9407

Your Comment

You are replying to: .
2 + 2 =